Unsere Geschichte | Unsere Pläne | Unsere Projekte

Kimi, Studentin der Agrarwissenschaften. Begeisterte Pflanzenliebhaberin und nebenberufliche Pflanzen-Bloggerin.

“ Ich lege privat sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit und stelle diesen Anspruch auch an unsere Produkte“

Die Entstehung

Tiny Gardens, dass sind Kimi und Rasmus. Die Idee entstand ganz klassisch im eigenen Wohnzimmer. Beruflich hatten wir mit dem Thema Flaschengärten zu tun und haben im Internet über Terrarien recherchiert. Hier stießen wir auf viele interessante Artikel und Anleitungen. Leider stellten wir schnell fest, dass es im deutschsprachigen Raum noch keinen Markt für Flaschengärten gab. Einen eigenen Garten zu erwerben, war daher leider nicht möglich.. Nachdem wir dann selber viel probiert haben, erkannten wir die Komplexität einer Hermetosphäre (Flaschengarten). Es war herausfordernd, die richtige Mischung aus Pflanzen, Boden,und Glas zu finden. Besonders gefordert hat es uns, die Hermetosphäre gegen Schimmel zu wappnen.

In jedem Glas und Verschluss steckt viel Arbeit und Liebe zum Detail.

In die Zukunft gedacht

Wir wollen unser Vision laufend weiterentwickeln und halten immer nach neuen Ideen und Konzepten Ausschau. In der nahen Zukunft werden wir ein Do-it-yourself-Set anbieten, zum selber gestalten oder zum Verschenken.

Wir freuen uns auf die kommenden Herausforderungen sowie spannende neue Projekte.

×
×

Warenkorb